Kontakt

Zertifikate Forum Austria
Tegetthoffstraße 1, 3. Stock
1015 Wien

Telefon: +43 (1) 515 20-650

E-Mail: office@zertifikateforum.at
Web:    www.zertifikateforum.at


Kurzportrait

Das Zertifikate Forum Austria wurde im April 2006 als Verein der führenden österreichischen Zertifikate-Emittenten gegründet. Aktuell sind die Raiffeisen Centrobank AG, Volksbank AG, Erste Group Bank AG, Bank Austria und Royal Bank of Scotland Mitglieder des Forums. Das Zertifikate Forum Austria ist darüber hinaus Gründungsmitglied des europäischen Dachverbandes eusipa (European Structured Investment Products Association), der die Interessen der Branche auf europäischer Ebene vertritt.

Ziel des Zertifikate Forum Austria ist die Förderung und Entwicklung des Zertifikatemarktes in Österreich. Das Forum informiert über die Vorteile von Zertifikaten, ohne jedoch die möglichen Risiken zu verschweigen. Darüber hinaus vertritt der Verein auch die regulatorischen und steuerlichen Interessen der Zertifikatebranche.

Als unabhängiger und nicht gewinnorientierter Verein setzt sich das Zertifikate Forum Austria auf gesellschaftlicher und politischer Ebene für Zertifikate als Anlageinstrument ein. Die Steigerung der Produkt- und Markttransparenz ist ebenfalls erklärtes Ziel: einerseits durch die erstmalige statistische Erfassung des Marktsegmentes der Zertifikate hinsichtlich Volumen und Bestand; andererseits durch die Erstellung einer klaren und einheitlichen Produktklassifizierung auf europäischer Ebene zur besseren Vergleichbarkeit für Investoren und die Öffentlichkeit.

Mit der Erstellung des Zertifikate Kodex hat das Zertifikate Forum Austria eine weitere Maßnahme zur Transparenz gesetzt. Als Fortsetzung dieser Publikation wurde im Herbst 2009 eine Anlegerinformationsbroschüre herausgegeben, die alle rechtlichen Vorschriften beschreibt, die derzeit zur Regelung des Zertifikatemarktes in Kraft sind. Darüber hinaus hat das Forum neue Standards in der Berater-Ausbildung geschaffen und die erste unabhängige Prüfung Österreichs ins Leben gerufen, die mit einem Diplom zum "Geprüften Zertifikateberater" abgeschlossen wird.

Mitglieder

Fördermitglieder